Fachseminar "Warenursprung und Präferenzen"

In unserer dreiteiligen Seminarreihe bekommen Sie geballtes Wissen zu Warenursprung, Präferenzen, Präferenznachweisen und Bewilligungen. 

Online Fachseminar: Grundlagen Warenursprung und Präferenzen

Zölle erhöhen Ihre Kosten und reduzieren Ihren Gewinn. Durch Präferenzen können Exporte und Importe kostengünstiger gestaltet werden. Hierdurch entsteht Ihnen ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Voraussetzung hierfür: Sie kennen die Vorschriften und gehen richtig damit um.

Bringen Sie in 3x 90 Minuten Licht in die Komplexität von Warenursprung und Präferenzen. Das Fachseminar vermittelt Ihnen notwendiges Basiswissen zu Themen wie “Made in Germany”, präferentielle und nicht-präferentielle Ursprünge, der richtigen Ausstellung von Lieferantenerklärungen, Warenverkehrsbescheinigungen und Bewilligungen. Beispiele aus der Praxis erleichtern Ihnen den Einstieg in die Materie.

Wir empfehlen die Teilnahme an der kompletten Seminarreihe. Sie werden nicht nur inhaltlich mit einem umfassenden Blick auf das Thema, sondern auch preislich belohnt und sparen knapp 50,00€.

Selbstverständlich ist auch die Buchung einzelner Teile möglich. 

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation werden die Seminare vorerst online über die browserbasierte Plattform ClickMeeting stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Seminarinhalte

Teil 1 – Warenursprung und Präferenzen 

  • Arten des Warenursprungs 
  • Erläuterung der Ursprungsregelungen
  • Nutzung von Datenbanken
  • Abschätzung Aufwand und Nutzen

Teil 2 – Präferenznachweise 

  • Lieferantenerklärungen richtig ausstellen und auf Richtigkeit prüfen
  • Warenverkehrsbescheinigung EUR.1, EUR-MED
  • Ursprungserklärung auf der Rechnung
  • Registrierter Ausführer

Teil 3 –  Bewilligung „Ermächtigter Ausführer“ 

  • Vorteile der Bewilligung
  • Aufgaben des Ermächtigten Ausführers
  • Erstellung der Arbeits- und Organisationsanweisung

Kosten: 249€ zzgl. 16% MwSt. bei Buchung des gesamten Seminars, bei Einzelbuchung 99€ pro Seminarteil zzgl. 16% MwSt. 

Zielgruppe

Sachbearbeiter/innen und Abteilungsleitende von Zoll-, Export/Import-, Verkaufs- und Einkaufsabteilungen

Anmeldung Online Fachseminar “Warenursprung und Präferenzen” 

Referentin

Corinna Tamminga

Corinna Tamminga

Beraterin für Zoll und Außenwirtschaft bei dbh Logistics IT AG

Seit mehr als 19 Jahren berät Frau Tamminga Unternehmen u. a. zu Fragen des Präferenzrechts und der Exportkontrolle.

Teilnahmebedingungen Fachseminar Warenursprung und Präferenzen

Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an. Eine verbindliche Anmeldung ist nur dann erfolgt, wenn Sie eine Anmeldebestätigung durch dbh per E-Mail erhalten. Die Bestätigung erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen in der Regel innerhalb von 3 Werktagen nach Anmeldung.

Die Teilnahmegebühr pro Seminar beträgt 99,00€ zzgl. MwSt. Melden Sie sich für alle 3 Seminarteile an, belaufen sich die Kosten auf 249,00€ zzgl. MwSt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die virtuelle Teilnahme am Webinar mit Fragemöglichkeit, die PowerPoint Präsentation als PDF-Datei und eine Teilnahmebestätigung. Es handelt sich um ein softwareunabhängiges Grundlagenseminar, das heißt, es werden ausschließlich fachliche Inhalte vermittelt. 

Die Teilnahmegebühr wird nach der Veranstaltung in Rechnung gestellt und ist dann sofort ohne Abzug zahlbar. Bei Rücktritt bis zwei Kalenderwochen vor der Veranstaltung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 25%. Bei Rücktritt bis eine Kalenderwoche vor Seminarbeginn wird die halbe Seminargebühr erhoben. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen ist die gesamte Gebühr zu entrichten. Ersatzteilnehmer können ohne Mehrkosten jederzeit gestellt werden. Die dbh-Seminare sind nicht AZAV-zertifiziert. Bildungsgutscheine der Arbeitsagentur können somit nicht für unsere Seminare angerechnet werden. 

Das Webinar wird live über die Plattform ClickMeeting auf Ihren PC übertragen. Da ClickMeeting eine browserbasierte Plattform ist, benötigen Sie einen internetfähigen Rechner / Laptop / Tablet, sowie ein Headset, Kopfhörer oder Lautsprecher, um am Seminar teilnehmen zu können. Sie sollten die neuesten offiziellen Versionen von Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Edge, Yandex oder Opera verwenden. Bitte führen Sie rechtzeitig vor dem Seminar einen Systemtest durch, um einen reibungslosen Ablauf des Seminars gewährleisten zu können. Entsprechende Zugangslinks und -daten erhalten Sie rechtzeitig vor dem Seminartermin. Unser Marketingteam steht Ihnen vor dem Seminar gern für Tests zur Seite und unterstützt Sie bei Problemen auch während des Seminars. 

Wir behalten uns vor, Termine zusammenzufassen oder zu ändern. Für den Fall, dass das Seminar aus wichtigen Gründen (z. B. Krankheit des Referenten) abgesagt werden muss, fällt keine Teilnahmegebühr an. Andere Ansprüche können grundsätzlich nicht geltend gemacht werden.

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben Fragen?

Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertrieb
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Sie nutzen eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.