UNSER ENGAGEMENT

In allen wichtigen Verbänden und Gremien ist dbh vertreten. Wir sind aktiv dabei, wenn es darum geht, die wichtigen deutschen Logistikstandorte und den nationalen und internationalen Wettbewerb zu stärken.

Der enge Austausch mit kompetenten Gesprächspartnern gibt uns wichtige Impulse für unsere Arbeit. So sind wir immer gut informiert über aktuelle Entwicklungen, Branchentrends und anstehende Veränderungen.

Das kommt auch unseren Kunden zugute.

MITGLIEDSCHAFTEN

Wir sind Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Verbänden und Gremien.

GREMIEN IN DEUTSCHLAND

Als Unternehmen, das in Deutschland gegründet wurde, liegt uns die Förderung, Unterstützung und Weiterentwicklung der deutschen Logistik am Herzen. Deshalb stehen wir in enger Zusammenarbeit mit vielen Gremien und bestimmen schon heute die Zukunft der Wirtschaft. Gemeinsam möchten wir Veränderungen, Entwicklungen und Branchentrends aktiv gestalten. Am Puls der Zeit zu sein bedeutet für uns auch, einen hochaktuellen Service für unsere Kunden zu bieten. 

Außenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e. V.
WIR! - die Außenhändler (AHV NRW)
Achenbachstrasse 28
40237 Düsseldorf
www.ahvnrw.de


Die Bremische Hafenvertretung e. V.
Martinistraße 50
D-28195 Bremen
www.bhv-bremen.de


Bayerisches IT-Logistikcluster
c/o R-Tech GmbHFranz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg
www.it-logistik-bayern.de


Bundesverband der Zollsoftware-Hersteller (BVZH) GbR
Blumenstrasse 27
35516 Münzenberg
www.bvzh-verband.de


Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
Schlachte 31
28195 Bremen
www.bvl.de


Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf
www.dsag.de


Logistik-Initiative Hamburg e. V.
Wexstraße 7
20355 Hamburg
www.hamburg-logistik.net


Verband Deutscher Schiffsausrüster e.V.
Colonnaden 46
20354 Hamburg
www.shipsuppliers.de


VIA BREMEN Foundation
Martinistr. 50
28195 Bremen
www.via-bremen.com


Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V.
Postfach 2635
26386 Wilhelmshaven
www.hafenwirtschaft-whv.de


INTERNATIONALE GREMIEN

IPCSA
Die International Port Community Systems Association (IPCSA) ist der Nachfolger der European Port Community Systems Association (EPCSA). Ziel der IPCSA ist es u. a., die Rolle, die die bereits genutzten Port Community Systeme (PCS) schon heute bei der Entwicklung sogenannter "Single Windows" weltweit spielen, klar herauszustellen. Kernziel ist, die Kommunikation zwischen den zahlreichen existierenden heterogenen Systemen und Plattformen in internationalen Häfen durch Einsatz von PCS zukünftig einfacher und effektiver gestalten zu können.

 

FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSPROJEKTE

Auf nationaler sowie internationaler Ebene arbeitet dbh aktiv an der erfolgreichen Umsetzung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit. Die Ergebnisse dieser Projekte sowie das dort gesammelte Know-how fließen kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Produkte ein.


PROJEKT: MIELE

Multimodal Interoperability E-services for Logistics and Environment Sustainability - Interoperabele Integration von existierenden Systemen der maritimen Logistik.

mehr erfahren


PROJEKT: CASSANDRA

Common Assessment and Analysis of Risk in Global Supply Chains - Sicherheit durch Transparenz, um länderübergreifende Transporte mit Blick auf Grenzkontrollen und Handelsrichtlinien zu verbessern.

mehr erfahren


Projekt: B2MoS

Business to Motorways of the Sea - Ausbau des TEN-T MOS Netzwerkes für ein maritim gut vernetztes Europa.

mehr erfahren

KONTAKT

Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.


Ihr Kontakt zum dbh Vertrieb 
+49 421 30902-700 oder sales(at)dbh.de

Sie interessieren sich für unsere Produkte und Beratung oder benötigen Hilfe mit Ihrer dbh Software? Unser Salesteam berät Sie, damit Sie die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen finden. 

zur Kontaktseite  Customer Support