Neuheiten in Advantage Customs

10. Mai 2017 | Zollsoftware

Die wichtigste durch ATLAS getriebene Weiterentwicklung findet sich in der erfolgreichen Zertifizierung für ATLAS 8.7 und den dafür verfügbaren neuen ASUMA-Eingangsnachrichten E_EXS_CTL und E_EXS_STA. Der Anwender der ASUMA wird jetzt mit Statusmeldungen am Ausgang und Kontrollmitteilungen versorgt.

Zollsoftware Advantage Customs für Zollabwicklung und Außenhandel

Eine wichtige Weiterentwicklung jenseits von ATLAS betrifft die nun mit AC014 verfügbare Skalierung der Darstellung von Advantage Customs. Hintergrund dieser Neuerung sind die modernen hochauflösenden Bildschirme. Die hohe Pixeldichte führte häufig zu einer sehr kleinen Darstellung der Anwendung. Große Teile des verfügbaren Bildschirms wurden nicht genutzt. Jetzt kann der Anwender in den Menüs der “Persönlichen Einstellungen” die Skalierung aktivieren und wählen, ob eine Vergrößerung der Darstellung auf 120, 150 oder mehr Prozent der Standardgröße erfolgen soll.

Automatisierung mit dem EZT-Assistenen

Ebenfalls noch nicht lange im Produkt ist der EZT-Assistent für die Einfuhr. Wie bereits seit längerem in der Ausfuhr können damit auch in der Einfuhr wertvolle EZT-basierte Informationen – insbesondere zu benötigten Unterlagen – gegeben werden. Das automatische Generieren von Unterlagen mittels der “Benutzerdefinierten Aktionen” von Advantage Customs ist ebenfalls mit dem EZT-Assistenten verknüpft. So kann z. B. mit wenigen Einstellungen die Notwendigkeit für die Meldung der Unterlage Y922 (Keine oder andere Felle als Katzen- und Hundefelle) automatisch erkannt und diese Unterlage auch automatisiert erzeugt werden.

Newsletter abonnieren

Registrieren Sie sich für unseren dbh Newsletter und erhalten unsere News regelmäßig in Ihre E-Mail Inbox

Pressemitteilung und Downloads

Bildmaterial auf Anfrage: presse@dbh.de

Pressekontakt

Martina Silva, Teamleiterin Marketing
Tel. +49 421 30902-106
E-Mail presse@dbh.de

Mehr Neuigkeiten

Service der Zollverwaltung: Der Brexit-Bot

Service der Zollverwaltung: Der Brexit-Bot

Am 31.12.2020, 23:59 Uhr endet die Brexit-Übergangsphase. Obwohl dieser Termin kurz bevor steht, sind noch nicht alle Fragen zum zukünftigen Verhältnis zwischen der EU und Großbritannien geklärt. Die Zeichen stehen auf "hard Brexit". Die Zollverwaltung hat deshalb ein...

Kommt der No-Deal-Brexit?

Kommt der No-Deal-Brexit?

Die Verhandlungen zum Handelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien kommen nicht voran. Noch einmal wird die Verhandlungsrunde zum Brexit-Abkommen verlängert. An eine Einigung will aber keine Seite so recht glauben. Droht jetzt der No-Deal-Brexit? Premierminister...

Zoll bestätigt: ATLAS ZELOS wird verschoben

Zoll bestätigt: ATLAS ZELOS wird verschoben

Wie der Zoll in seiner ATLAS Teilnehmerinfo bestätigt, wird sich die Einführung von ATLAS ZELOS verschieben. Ursprünglich sollte die neue Plattform zum Datenaustausch mit dem Zoll zum ATLAS Release 9.0 bzw. AES-Release 2.4.4 umgesetzt werden. Aufgrund von aufwendigen...

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben Fragen?

Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertrieb
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Sie nutzen eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.