Mit dbh auf Exkursion in Prag

16. Jun 2015 | Hafenwirtschaft

Die dbh Logistics IT AG (dbh) ist dreimal im Jahr Gastgeber und Moderator der Hafenrunde Schiene (HRS), die allen am Schienenverkehr Beteiligten in den Hafenstandorten Bremen, Bremerhaven und Wilhelmshaven offen steht. Die fachliche Gesprächsrunde erfreut sich regen Zuspruchs seitens Operateuren, Eisenbahnverkehrsunternehmen, Umschlagbetrieben und der Hafenbahn.

Mit „HRS on tour“ bot dbh den Teilnehmern zum ersten Mal die Gelegenheit, bei einem an der Runde teilnehmenden Unternehmen hinter die Kulissen zu schauen. Vom 12.-14.06.2015 folgten die Teilnehmer der Einladung von METRANS a.s. und besichtigten unter anderem das Kombiterminal des Unternehmens in Prag (Praha Uhrineves). Die Abstimmung mit dem Gastgeber vor Ort und die Organisation im Vorfeld für „HRS on tour“ übernahm dbh.

BLICK HINTER DIE KULISSEN VON METRANS a.s.

Martin Horinek, Chief Operating Officer der METRANS a.s., empfing die Teilnehmer mit einer kurzen Präsentation des Unternehmens sowie der verschiedenen Terminalstandorte. Die anschließende Besichtigung der beeindruckenden Anlage wurde ebenfalls durch Herrn Horinek begleitet. Seine fachlichen Anmerkungen und Kommentare gaben einen guten Einblick in die Prozesse und Arbeitsweise des Terminals.

DURCHWEG POSITIVES FEEDBACK

Der nächste (optionale) Tag wurde von den verbliebenen HRS-Teilnehmern zur Besichtigung und Erkundung Prags genutzt. Frau Radka Pegerova, eine Mitarbeiterin von METRANS, führte die HRS’ler in Begleitung von Herrn Horinek kundig durch die goldene Stadt. Am Abend fanden sich alle Teilnehmer in einem Restaurant ein und ließen bei sehr gutem Essen den Aufenthalt Revue passieren und ausklingen. Dank des durchweg positiven Tenors, sollte einer weiteren „HRS on tour“ nichts im Wege stehen.

INTERESSIERT?

Sie sind ebenfalls am Schienenverkehr in den Hafenstandorten Bremen, Bremerhaven und Wilhelmshaven beteiligt und an einer HRS-Teilnahme interessiert? Dann melden Sie sich bitte bei uns! Ihre Anfrage nehmen wir gerne unter port-solutions@dbh.de entgegen.

Newsletter abonnieren

Registrieren Sie sich für unseren dbh Newsletter und erhalten unsere News regelmäßig in Ihre E-Mail Inbox

Pressemitteilung und Downloads

Bildmaterial auf Anfrage: presse@dbh.de

Pressekontakt

Martina Silva, Teamleiterin Marketing
Tel. +49 421 30902-106
E-Mail presse@dbh.de

Mehr Neuigkeiten

Erste Erfolge auf dem Weg zum digitalen Schleusenmanagement

Erste Erfolge auf dem Weg zum digitalen Schleusenmanagement

Meilenstein 1 des Forschungsprojekts SchleusenNOK40 erfolgreich abgeschlossen. Luftbild Schleusen Brunsbüttel, Bildquelle: Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Das Forschungsprojekt SchleusenNOK40 hat mit dem Abschluss der Analyse- und Konzeptionsphase...

Konjunkturprogramm: Einfuhrumsatzsteuer zeitverzögert fällig

Konjunkturprogramm: Einfuhrumsatzsteuer zeitverzögert fällig

Im Rahmen der Corona-Krise haben sich die Bundesregierung und die Länder auf ein umfangreiches Konjunkturpaket verständigt. Neben der Senkung der Umsatzsteuer von 19% auf 16% (bzw. von 7% auf 5%), ist die Veränderung der Frist für die Einfuhrumsatzsteuer eine weitere...

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben eine Frage?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertriebsteam
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Verwenden Sie eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.