LogiMAT 2015: Gelungener Start ins Messejahr 2015

4. Mrz 2015 | LogiMAT, Exportkontrolle, Messen, Sanktionslisten, SAP Solutions, Warenursprung und Präferenzen, Zollsoftware

Als langjähriger Aussteller gehört die LogiMAT in Stuttgart für die dbh Logistics IT AG (dbh) zu einer Pflichtveranstaltung. Jedes Jahr im ersten Quartal steht die internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss vor der Tür.

Angesichts des Besucher- sowie Ausstellerrekords, traf das Messemotto “Komplexität beherrschen – Zukunft intelligent gestalten” den Nagel mehr als deutlich auf den Kopf. Laut offiziellem Abschlussbericht gab es einen Ausstellerzuwachs von 15,4% (1.162 Aussteller), sieben der acht Messehallen waren belegt und mit 35.000 Fachbesuchern überstieg die Besucherzahl das Vorjahr um sieben Prozent.

Auch dbh merkte diesen positiven Trend an seinem Stand. Der Anteil an Interessenten und Erstkontakten lag mit 63,2% nochmals deutlich über dem Wert der letzten LogiMAT in 2014. Mit Themen rund um Zollabwicklung und Compliance – vor allem in Verbindung mit SAP – lag das Bremer IT-Systemhaus voll im Trend. Ob Exportkontrolle, Sanktionslistenprüfung oder Warenursprung und Präferenzen, dbh bot seinen Standbesuchern fachkundige und lösungsorientierte Beratung.

Marc Hasenbein, dbh-Bereichsleiter Vertrieb und Marketing, freut sich über diesen erfolgreichen Start ins Messejahr 2015. “Mit unserem breiten Portfolio an SAP-Schnittstellenprogrammen, sogenannten Plug-ins, konnten wir den Besuchern aufzeigen, wie einfach z. B. eine integrierte Zollabwicklung laufen kann. Aber auch unser neues System Advantage Delivery fand großen Anklang”, resümiert Hasenbein. “Mit nur einer Schnittstelle kann man über die Versandabwicklung alle KEP-Dienstleister und Speditionen anbinden.”

Nach der Messe ist vor der Messe – wer es nicht nach Stuttgart geschafft hat, ist herzlich eingeladen dbh auf der transport logistic in München (05. bis 08. Mai 2015, Messe München) in Halle B2, Stand 423/524 zu besuchen. Gerne steht der Vertrieb auch persönlich unter Telefon 0421/30902-700 oder E-Mail sales@dbh.de zur Verfügung.

Newsletter abonnieren

Registrieren Sie sich für unseren dbh Newsletter und erhalten unsere News regelmäßig in Ihre E-Mail Inbox

Pressemitteilung und Downloads

Bildmaterial auf Anfrage: presse@dbh.de

Pressekontakt

Martina Silva, Teamleiterin Marketing
Tel. +49 421 30902-106
E-Mail presse@dbh.de

Mehr Neuigkeiten

Brexit: EU leitet Verfahren gegen Großbritannien ein

Brexit: EU leitet Verfahren gegen Großbritannien ein

Mit dem Binnenmarkt-Gesetz öffnet Premierminister Boris Johnson einen eigentlich bereits geschlossenen Punkt der Brexit-Verhandlungen. Streitpunkt ist die Grenze zwischen Irland und Nordirland. Mit dem kürzlich verabschiedeten Gesetz soll Nordirland auch nach dem...

Konjunkturprogramm: Einfuhrumsatzsteuer zeitverzögert fällig

Konjunkturprogramm: Einfuhrumsatzsteuer zeitverzögert fällig

Im Rahmen der Corona-Krise haben sich die Bundesregierung und die Länder auf ein umfangreiches Konjunkturpaket verständigt. Neben der Senkung der Umsatzsteuer von 19% auf 16% (bzw. von 7% auf 5%), ist die Veränderung der Frist für die Einfuhrumsatzsteuer eine weitere...

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben Fragen?

Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertrieb
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Sie nutzen eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.