SAP Plug-In WUP

Präferenzabkommen zwischen der Europäischen Union und einer Vielzahl von Drittländern sorgen für erhebliche Zollvergünstigungen. Als exportierendes Unternehmen können Sie Ihren Kunden im Empfangsland günstige Einfuhrkonditionen ermöglichen – haben aber auch hohen Aufwand.

Warenursprung & Präferenzen bieten Zollvorteile

Um in den Genuss der Vergünstigungen zu kommen, müssen Sie den Warenursprung für jeden gefertigten Artikel nachweisen. Keine einfache Aufgabe angesichts von Umfang und Anzahl der Abkommen sowie der Tatsache, dass Sie für möglichst viele Artikel gültige Lieferantenerklärungen benötigen.

Warenursprung in SAP verwalten

SAP Plug-In mit Monitor für Lieferantenerklärungen
SAP Plug-In mit Monitor für Lieferantenerklärungen

Die dbh Logistics IT AG bietet Ihnen das Plug-In Warenursprung & Präferenzen (WUP) als Softwareerweiterung für Ihr SAP-System. Das WUP Plug-In ermöglicht Ihnen die Erstellung und Überwachung ein- und ausgehender Lieferantenerklärungen sowie die Übertragung von Daten für die Präferenzkalkulation an Advantage Preference.

Advantage Preference ist die dbh Software zur Verwaltung von Lieferantenerklärungen und zur Kalkulation von Präferenzen. Statusmeldungen werden in Ihrem SAP-ERP dargestellt.

Präferenzkalkulation in SAP mit dem dbh Plug-In WUP

Um den Ursprung einer Ware zu ermitteln, benötigt man vor allem eines: Daten. Diese sind in Ihrem SAP-System ausreichend vorhanden. Um nun fortzufahren, verfügt das SAP Plug-In im Abschnitt Präferenzkalkulation über folgende Funktionen:

  • Datenübertragung, insbesondere Stücklisten von SAP nach Advantage Preference
  • Kalkulation von Präferenzen in Advantage Preference
  • Darstellung aktivierter Präferenzkalkulationen mit Kalkulationsergebnissen inklusive Schwellwert/Abkommen und Ergebnisberechnungsnachweis
  • Bereitstellung der Kalkulationsergebnisse zur Übernahme in definierte SAP-Objekte

Lieferantenerklärungen in SAP

Wer Präferenzen kalkulieren möchte, der ist gesetzlich dazu verpflichtet, einen lückenlosen Nachweis des präferenzberechtigten Ursprungs in Form von Lieferantenerklärungen zu führen. Um dies zu gewährleisten, ist das SAP Plug-In im Abschnitt Lieferantenerklärungen mit folgenden Funktionen ausgestattet:

  • Datenübertragung auf Basis von Einkaufsinfosätzen und/oder Bestellungen
  • Erstellung und automatischer Versand der Lieferantenerklärungen (Langzeit- oder Einzellieferantenerklärungen) aus Advantage Preference sowie Verwaltung der Rückläufer
  • Darstellung aktivierter Lieferantenerklärungen mit Präferenzaussagen im Plug-In-Monitor mit Statusinformationen (z. B. Widerruf, Mahnstufe etc.)
  • Bereitstellung der Präferenzaussagen zur Übernahme in SAP-Objekte (z. B. Materialstamm)

Mehr SAP Plug-Ins von dbh

Mit unseren Plug-Ins für SAP machen Sie ihr System fit für den Außenhandel und setzen gleichzeitig auf die lange Erfahrung von dbh in Sachen Zoll & Außenhandel, Compliance, Hafenwirtschaft, Logistik und Versand. Erfahren Sie, welche Plug-Ins wir noch bieten.

SAP S/4 HANA ready!

Natürlich sind unsere Plug Ins vollumfänglich SAP HANA Ready!

Jetzt Informationen anfordern

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben Fragen?

Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertrieb
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Sie nutzen eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.