Versandsoftware: Alle KEP Dienstleister

Schnittstelle zwischen IT-Systemen und KEP-Dienstleistern

Das Versandsystem wird als Bindeglied zwischen den einzelnen IT-Systemen eingesetzt und hilft durch Kanalisierung der Daten den gesamten Versandprozess effizienter und transparenter zu gestalten. Es steuert die betroffene interne und externe Kommunikation. Also die zwischen einzelnen Unternehmensbereichen, Kunden sowie KEP- und Transportdienstleistern.

Mit Advantage Delivery liefert die dbh Logistics IT AG ein frachtführerneutrales Versandsystem, das sich den Anforderungen einer modernen Versandlogistik stellt und alle Prozessbeteiligten miteinander vernetzt.

Advantage Delivery ist eine mutlicarrier Versandsoftware: Der Versandprozess wird für alle eingesetzten Versanddienstleister in nur einer Anwendung gebündelt werden – von der Versandvorbereitung über den Transportlabeldruck bis hin zum Track & Trace.

 

DEN GESAMTEN PROZESS IM BLICK

Advantage Delivery berücksichtigt frachtführerspezifische Anforderungen, führt Validierungen durch, erkennt fehlende bzw. fehlerhafte Angaben und weist feldbezogen auf diese hin. Ob integriert in den Packprozess oder zur Übernahme bereits gepackter Aufträge, der Druck von individuell gestaltbaren Labels sowie zusätzlichen, individualisierbaren Labels und Dokumenten kann zentral über Advantage Delivery erfolgen – auch als vollautomatisierte Integration (Blackbox).

OPTIMALER TRANSPORTDIENSTLEISTER

Nicht jeder Versandvorgang ist gleich. Hat das Paket vielleicht ein spezielles Maß oder benötigt es einen bestimmten Service? Über den Advantage Delivery Servicefinder kann der optimale Transportdienstleister schnell und einfach ausgewählt werden. Über selektierbare Filterkriterien werden die richtigen Dienstleister zum besten Preis für den vorliegenden Versandfall angezeigt und können ausgewählt werden.

p

Info: KEP-Dienstleister

Unter KEP-Dienstleistern versteht man im allgemeinen Logistik- und Postunternehmen, die Kurier-, Express- und Paketdienste anbieten. KEP-Dienste unterscheiden sich von anderen Märkten unter anderem durch die Kriterien Gewicht und Volumen der Sendung, die Geschwindigkeit des Versands und die angebotenen Dienstleistungen.

KEP-Dienstleister geben die Form der Datenkommunikation über ihre Software vor. Die Herausforderung dabei: Jeder KEP-Dienstleister hat eigene Standards und Schnittstellen entwickelt. Advantage Delivery bündelt die unterschiedlichen Schnittstellen in einer Software und vereinfacht so die Systemintegration verschiedener KEP-Dienstleister.

Unterstützte KEP Dienstleister

Als multicarrier Versandsoftware unterstützt Advantage Delivery eine Reihe von Transportdienstleistern. Mit unserer Lösung sind wir in der Lage die unterschiedlichen Schnittstellen mit nur einer Oberflächeanzusprechen. Eine Auswahl der unterstützten Transportdienstleister finden Sie hier:

  • CEVA
  • Cosi Stahllogistik
  • Dachser
  • DB Schenker
  • DHL Express
  • DHL Paket
  • DPD
  • DSV Air & Sea
  • Emons
  • FedEx
  • GLS
  • Hellmann
  • Kühne + Nagel
  • Logwin
  • Panalpina
  • Red Line
  • Rhenus
  • Streck
  • TNT
  • Transland
  • Trans-o-flex
  • UPS

Unsere Versandsoftware im Einsatz

dbh Kunde Tadano
dbh Kunde Böwe Systec

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben eine Frage?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertriebsteam
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Verwenden Sie eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.