Welche Unterschiede gibt es zwischen SAP ERP und S/4 HANA

SAP ERP vs. S/4 HANA – Ein Vergleich

Mit S/4HANA geht SAP neue Wege und es ändert sich einiges. Nicht nur beim Datenmodell, der Programm- und Systemarchitektur. Insbesondere beim Thema Außenhandel gibt es Veränderungen.

Wenn Sie bislang auf SAP ERP im Außenhandel gesetzt haben, wird es mit S/4HANA nicht mehr so einfach möglich sein, die Prozesse abzubilden. Haben Sie SAP GTS im Einsatz, gibt es erstmal keine Probleme. GTS kann unter S/4HANA eingesetzt werden. Wir erklären, welche Unterschiede, Vor- und Nachteile SAP ERP und S/4HANA haben.

SAP ERP: SD-FT für Außenhandel und Zoll

SAP Sales & Distribution (SD) ist Teil der SAP ERP (bzw. ECC). Die Komponente integriert sich in die Module des SAP ERPs, wie beispielsweise Produktionsplanung (PP), Instandhaltung (PM), Qualitätsmanagement (QM), Materialwirtschaft (MM), Finanzen und Controlling (FICO) und Personalwesen (HR). In Verbindung mit diesen anderen Modulen ermöglicht SAP SD einen Order-to-Cash-Cycle-Geschäftsprozess. Die Subkomponente SD-FT kümmert sich hierbei um die Außenhandelsprozesse inklusive Importe und Exporte.

Dazu gehören unter anderem die automatische Überprüfung der Ausfuhrgenehmigungen auf Grundlage der aktuellen Vorschriften, das vereinfachte Berichtswesen und die Identifikation der Produkte zur Präferenzabwicklung. Die Zollabwicklung ist dabei nicht enthalten, ebenso wie die Sanktionslistenprüfung, Gelangensbestätigung oder Umsatzsteuer-ID-Prüfung.

Vergleich von SAP ERP und SAP S/4HANA 1

SAP S/4HANA International Trade

Im Gegensatz zu SD-FT bildet S/4HANA International Trade nur einen Teil der bisherigen Funktionen ab. Insbesondere fehlen die Funktionen zur Zollabwicklung, Sanktionslistenprüfung und Präferenzabwicklung. SAP S/4HANA International Trade setzt auf die FIORI-Apps für eine intuitive Bedienung. Das System verwaltet Export- und Importlizenzen und überwacht grenzüberschreitende Transaktionen.

SD-FT Funktionen, die in S/4HANA International Trade fehlen

  • WUP: Warenursprung und Präferenzermittlung
  • Warennummern
  • Außenhandelsdaten in Belegen
  • Außenhandelsdaten in nachgelagerten Prozessen
  • Formulare und Funktionen für den Andruck auf Formularen

Unsere Erweiterungen arbeiten reibungslos mit SAP S/4HANA zusammen

N

Vorteile unserer SAP PlugIns

  • Integration in Ihre gewohnte Arbeitsumgebung
  • Modifikationsfreie Erweiterung
  • Modulares Baukastenprinzip
  • Schnelle Einführung
  • Schnelles und einfaches Customizing
  • Schnell an Ihre individuellen Herausforderungen anpassbar
  • Content bereits eingebunden (z.B. aktuelle Sanktionslisten)
  • Skalierbare Investition
  • Wartung und Support durch dbh

dbh ist zertifizierter SAP Partner

Factsheet S/4HANA Migration

Mit PlugIns von dbh ist die Migration zu S/4HANA problemlos möglich. In unserem Factsheet zeigen wir Ihnen, was Sie beachten sollten, wie ein Migrationsprojekt gestaltet wird und mit welchem Zeitrahmen Sie rechnen müssen.

Mit den SAP Plug-Ins von dbh integrieren Sie alle Vorteile unserer bewährten Softwarelösungen direkt in Ihr SAP System. Mit unseren modifikationsfreien Erweiterungen ergänzen Sie Ihr System flexibel um benötigte Prozesse und erhalten gleichzeitig die Releasefähigkeit Ihres Systems. Vereinfachen Sie mit unseren Lösungen Ihre Zollprozesse und ergänzen Sie Ihre Warenwirtschaft um Funktionen für internationalen Warenexport, Importabwicklung, EMCS und den Dokumentenmonitor.

Auch im Bereich Compliance bieten wir erprobte Lösungen für SAP an. Ergänzen Sie Ihr ERP-System um die Module zur Sanktionslistenprüfung, Tarifierung und Exportkontrolle. Mit dbh greifen Sie immer auf die aktuellen Inhalte und Regelungen zu und bleiben auf der sicheren Seite.

Schließen Sie die Lücke im Bereich Präferenzmanagement: mit unseren Plug-Ins für ein- und ausgehende Lieferantenerklärungen, Ursprungsnachweise AWR, Präferenzkalkulation und Präferenzstatus. 

Sie suchen eine Alternative zu LE-TRA für den Bereich Versand? Unser Plug-In wird als Bindeglied zwischen den einzelnen internen und externen IT-Systemen eingesetzt und hilft durch Kanalisierung der Daten den gesamten Versandprozess effizienter und transparenter zu 

Daneben bieten wir Ihnen ergänzende Lösungen für Gelangensbestätigung und Umsatzsteuer-ID-Prüfung. 

Erfahren Sie mehr über unsere Plug-Ins für SAP.

Kunden, die unsere Produkte Nutzen

dbh Kunde Cosco
dbh Kunde BayWa
dbh Kunde Bitburger

Lassen Sie sich direkt von unseren Experten beraten

Sie planen SAP HANA einzusetzen oder setzen bereits auf die neue Technologie? Sie möchten von den dbh Plug-Ins profitieren? Dann lassen Sie sich unverbindlich von unseren Experten beraten. Füllen Sie dazu einfach das unten stehende Formular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. 

Sie können uns natürlich auch gerne direkt anrufen: 0421 – 30902-700

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben eine Frage?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertriebsteam
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Verwenden Sie eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.