Service der Zollverwaltung: Der Brexit-Bot

23. Dez 2020 | Brexit, Zoll & Außenhandel, Zollsoftware

Am 31.12.2020, 23:59 Uhr endet die Brexit-Übergangsphase. Obwohl dieser Termin kurz bevor steht, sind noch nicht alle Fragen zum zukünftigen Verhältnis zwischen der EU und Großbritannien geklärt. Die Zeichen stehen auf “hard Brexit”.

Service der Zollverwaltung: Der Brexit-Bot 1

Die Zollverwaltung hat deshalb ein neues Tool veröffentlicht: Der Brexit-Bot beantwortet mit Hilfe seiner selbstlernenden KI allgemeine Fragen rund um die “Auswirkungen des Austritts von Großbritannien und Nordirland aus der EU (Brexit)”. Der Brexit-Bot steht rund um die Uhr zur Verfügung. Nutzen können ihn alle Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen. Er spricht deutsch und englisch. Hier geht es zu dem Tool.

Erweiterte Servicezeiten der Zollverwaltung

Neben dem Brexit-Bot erweitert die Zentrale Auskunft der Zollverwaltung die Servicezeiten vom 31.12.2020 bis 03.Januar2021. Diese steht telefonisch und per E-Mail zur Beantwortung allgemeiner Fragen zum Brexit in der Zeit von 8:00 – 17:00 Uhr zur Verfügung. Die Kontaktinformationen der Zentralen Auskunft finden Sie auf dieser Webseite.

Alle Infos zum Brexit auf unserer Infoseite

Auf unserer Page zum Brexit finden Sie aktuelle Informationen zum Brexit . In unserem überarbeiteten Brexit-Whitepaper haben wir den aktuellen Stand für Sie zusammengefasst.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um zu erfahren, wie unsere Software Sie bei dem Brexit unterstützt.

Neu: Das Brexit-FAQ

Newsletter abonnieren

Registrieren Sie sich für unseren dbh Newsletter und erhalten unsere News regelmäßig in Ihre E-Mail Inbox

Pressemitteilung und Downloads

Bildmaterial auf Anfrage: presse@dbh.de

Pressekontakt

Martina Silva, Teamleiterin Marketing
Tel. +49 421 30902-106
E-Mail presse@dbh.de

Mehr Neuigkeiten

Lernportal der EU zum Thema Zoll

Lernportal der EU zum Thema Zoll

Im Mai wurde durch die Generaldirektion Steuern und Zoll der Europäischen Kommission (TAXUD) ein Lernportal zum Thema Zoll und Steuern bereitgestellt. Mit dem CusTax EU Learning Portal steht ein neues Online-Angebot rund um die Themen Zollverfahren, Zölle und Abgaben,...

Verzögerung beim Importverfahren für Kleinsendungen unter 22 Euro

Verzögerung beim Importverfahren für Kleinsendungen unter 22 Euro

Zum 01. Juli 2021 sollte das IT-System ATLAS-IMPOST zur Verarbeitung von Kleinsendungen bis 150 Euro in Betrieb genommen werden. Dies wird sich laut Generalzolldirektion verzögern. Notwendig ist das IT-System, um die große Menge an Zollanmeldungen für Kleinsendungen...

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben eine Frage?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertriebsteam
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Verwenden Sie eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.