WARENVORABANMELDUNG Die Lösung für die Warenvorabanmeldung in der Europäischen Union

Seit Januar 2011 sind Transportunternehmen per EU-Verordnung (VO (EG) 648/2005) dazu verpflichtet, Waren vor dem Verbringen in das Zollgebiet der Europäischen Union zollrechtlich anzumelden. Zweck dieser Verordnung ist die so geschaffene Möglichkeit, risikobehaftete Warenlieferungen im Voraus besser erkennen zu können.Die Herausforderung bei der Umsetzung dieser Verordnung lag darin, dass alle EU-Mitgliedstaaten eigene Schnittstellen haben und somit für den Empfang der Nachrichten insgesamt 27 verschiedene Softwarelösungen für jeweils mehrere unterschiedliche Nachrichten nötig sind.

Einheitliche Abwicklung, nutzerfreundliche Bedienung

Advantage Pre-Declaration kommuniziert über Schnittstellen mit den meisten europäischen Systemen. Damit steht eine benutzerfreundliche Lösung für Reeder, Airlines, LKW-Unternehmen, Makler/Agenten und Speditionen zur Verfügung, um die Warenvorabanmeldung (auch Pre-Declaration oder "Entry Summary Declaration") in dem geforderten landesspezifischen Format zu erstellen und zu versenden.

Unterstützte Nachrichten:

  • Eingangs- und Ausgangs-SumA (ENS und EXS)
  • Umleitungsanzeigen (Diversion Requests)
  • Ankunftsanzeigen (Arrival Notifications)

Import automatisieren

Mit unserem Container-Tracking machen wir den Import von Waren für Sie noch einfacher. Durch diese Komfortfunktion in unserer Zollsoftware können die Containerstatus-Informationen direkt und automatisch an das deutsche Zollsystem ATLAS übermittelt werden. So vermeiden Sie Verzögerungen im Importprozess.

Advantage Pre-Declaration im Einsatz

Hamburg Süd setzt Advantage Pre-Declaration europaweit für summarische Eingangs- und Ausgangsmeldungen ein.

zur Success Story

Sie haben Interesse?

2018 Lead Formular_

Persönliche Daten
Kontaktwunsch

Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Weitere Information befinden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Sie haben Interesse an diesem Produkt? Unter Salesteam berät Sie gerne, damit Sie die perfekte Lösung für ihr Unternehmen finden.

Telefonisch unter +49 421 30902-700
oder per E-Mail: sales(at)dbh.de

Oder schreiben Sie uns über
unser Kontaktformular.

Noch mehr Erweiterungen Erweitern Sie unsere Zollsoftware ganz nach Ihren Bedürfnissen

Mit den Funktionserweiterung von Advantage Customs können Sie die Zollsoftware ganz auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Informieren Sie sich über Funktionen und Erweiterungen, die Advantage Customs ergänzen:

SAP Plug-Ins und ERP Anbindung

Mit Plug-Ins von dbh können Sie Ihr SAP ganz einfach um Module, wie beispielsweise ATLAS/ AES-Ausfuhr, Gelangensbestätigung etc., ergänzen. Auch andere ERP-Systeme (Warenwirtschaftssysteme) können durch die Module von Advantage Customs erweitert werden.

KONTAKT

Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.


Ihr Kontakt zum dbh Vertrieb 
+49 421 30902-700 oder sales(at)dbh.de

Sie interessieren sich für unsere Produkte und Beratung oder benötigen Hilfe mit Ihrer dbh Software? Unser Salesteam berät Sie, damit Sie die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen finden. 

zur Kontaktseite  Customer Support