Luftfrachtexport mit dem Airfreight Handling Tool

Die Exportabwicklung von Luftfrachtsendungen ist ein Prozess mit vielen Beteiligten aus Unternehmen und Behörden. Mit dem Airfreight Handling Tool (AHT) bieten wir eine internetbasierte Plattform, die arbeitsteilig von allen Beteiligten beim Luftfrachtexport eingesetzt werden kann. 

Egal ob am Desktop-PC oder dem Smartphone: Sie haben jederzeit Zugriff auf das Tool und Ihren Luftfrachtexport. 

Ablauf der Zollanmeldung beim Luftfrachtexport

Die Abwicklung der Exportzollabfertigung am Flughafen ist für alle am Transport Beteiligten möglich. Unabhängig von der eingesetzten Speditionssoftware. Das Airfreight Handling Tools arbeitet direkt mit Advantage Customs zusammen.

Anticipation

Der Exporteur übernimmt die Vorabanmeldung der Waren beim Zoll.

Presentation

Trifft die Sendung am Flughafen ein, steht die nächste Meldung an die “Presentation”. Dies kann der Fahrer via Smartphone erledigen. 

Qualification

Der Handling Agent (z. B. Umschlagslager) vermerkt die erfolgreiche Überprüfung der Ware. 

Notification

Mit dieser letzten Meldung wird gegenüber dem Zoll der tatsächliche Abflug der Sendung bestätigt.

Luftfrachtexport: Einfach und kostengünstig

Luftfrachtexport: Flugzeug wird mit Luftfrachtcontainer beladenDas Airfreight Handling Tool ist einfach aufgebaut und leicht bedienbar. Teure Schulungsaufwände für Ihre Mitarbeiter entfallen. Die Abrechnung der Nutzung erfolgt auf Basis einer günstigen Transfer-Flatrate. So bleiben die Kosten für Sie transparent und kalkulierbar. Luftfrachtexport einfach und kostengünstig, dank dbh.

Sie haben Interesse?

Ihr Kontakt zu dbh

Sie haben Fragen?

Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Ihr Kontakt zum Vertrieb

Ihr Kontakt zum dbh Vertrieb
+49 421 30902-700 oder sales@dbh.de

Sie nutzen eines unserer Produkte und benötigen Unterstützung? Unser Support-Team berät Sie gerne.